DigiTVinfo - das Digital-TV Info-Portal
Werbung

 
 
 
 
CI Alphacrypt Menü-Erläuterung

1. Alphacrypt-Hauptmenü

Die Vorgehensweise zum Aufrufen des CI-Modul-Menüs ist bei jedem Receiver etwas anders, der entsprechende Menüpunkt ist meist bei den Receiver-Einstellungen zu finden. Nach dem Aufruf des CI-Menüs erscheint das rechts abgebildete Hauptmenü.

Die Navigation erfolgt durch die Tasten auf der Fernbedienung, mit "nach oben" und "nach unten" rollen Sie durch die Menüpunkte, mit der "OK"- oder "Bestätigen"-Taste gelangen Sie in das entsprechende Untermenü. Sofern verschiedene Optionen ausgewählt werden können, werden diese durch "OK"-Drücken nacheinander durchgeschaltet.

2. Alphacrypt-Menü "Information"

In diesem Menü werden die technischen Daten des Alphacrypt angezeigt, bestehend aus Softwareversion, Bootloaderversion, aktueller Belastung der Alphacrypt-CPU usw. Zum Verlassen des Menüs drücken Sie "OK".

3. Alphacrypt-Menü "Smartkarte"

Dieses Menü liefert Informationen über die aktuell in das Alphacrypt eingesteckte Karte, in erster Linie deren Seriennummer und Ländercode. Wenn Sie die Karte umstecken, rollen Sie bitte auf "Nochmal abfragen" und drücken "OK", dann werden die Daten erneut von der Karte gelesen. Beachten Sie bitte immer, daß die Karte mit dem Chip nach oben in das Alphacrypt eingesteckt werden muß.

4. Alphacrypt-Menü "Nachrichten"

Sofern das Alphacrypt oder die eingesteckte Karte Nachrichten bereitstellen, können diese hier abgerufen werden.

5. Alphacrypt -Menü "Jugendschutz"

Zum Aufrufen dieses Menüs muß eine Abokarte eingesteckt sein und Sie müssen zuerst deren Jugenschutz-PIN eingeben. In den meisten Fällen wird diese Jugendschutz-PIN vom Pay-TV-Anbieter zusammen mit der Abokarte versandt, wenn dies nicht der Fall ist, probieren Sie bitte 0000 (4x Null) und 1111 aus. Die Jugendschutz-PIN ist für jede Karte getrennt einstellbar und wird jeweils auf der Karte (und nicht im Alphacrypt) gespeichert.

Nach erfolgreicher PIN-Eingabe können Sie getrennt nach deutschen Sendern, ausländischen Sendern und Cryptoworks-Sendern die Altersgrenze sehr genau, z.B. FSK12, FSK16, entsprechend der Vorgaben der Freiwilligen Selbstkontrolle einstellen. Die Einstellung erfolgt durch wiederholtes Drücken der "OK"-Taste.

Wenn Sie hier z.B. FSK12 einstellen, und ein Film gesendet wird, der erst ab 18 Jahre zugelassen ist, erscheint dann auf dem Bildschirm ein Fenster mit dem aktuellen Sendungstitel und der Aufforderung zur Eingabe der PIN. Nach der PIN-Eingabe gilt die Freischaltung für den gesamten Film, wenn Sie zwischenzeitlich umschalten, ist also keine Neueingabe notwendig.

Weiterhin können Sie im Menüpunkt "Geheimzahl (PIN) ändern" eine neue Jugendschutz-PIN festlegen. Notieren Sie sich unbedingt die neue PIN, denn sie wird auf die Karte geschrieben und wenn Sie sie vergessen, müssen Sie sich an Ihren Pay-TV-Anbieter wenden.

6. Alphacrypt-Menü "Einstellungen"

In diesem Menü können Sie das Alphacrypt Ihren Bedürfnissen anpassen, die Auswahl erfolgt jeweils durch Drücken der "OK"-Taste.

Sprache: Auswahl zwischen deutsch und englisch

CA-Modus: sollte auf "MULTI / DYNAMIC" stehen. Die anderen Optionen sollten Sie nur probieren, falls es zu Problemen mit der Bildausgabe beim Kanalumschalten kommt.

Smartkarten Meldungen: hier können Sie einstellen, ob und wie lange Meldungen des Alphacrypt, z.B.bei Kartenwechsel, auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Alphacrypt Applikationen: dieser Menüpunkt wird bislang nur für das Softwareupdate über Satellit benutzt. Die Vorgehensweise dazu ist im HMM-Info "Update CI-Alphacrypt" detailliert erklärt.






Alphacrypt CI





CI Alphacrypt





Alphacrypt Modul





CI-Modul Alphacrypt





Alphacrypt-CAM





Alphacrypt-CI



Bezugsquellen

- CI Alphacrypt: HMM Berlin Satshop