DigiTVinfo - das Digital-TV Info-Portal
Werbung

 
 
 
 
Linux-Umbau für die dbox 2 - alles Wissenswerte rund um die neue Software


Die Unterschiede zwischen Originalsoftware und Linux:

Feature Beschreibung Originalsoftware Betanova Nach Umbau auf Linux
Bootgeschwindigkeit Die Zeit nach dem Einschalten der Box bis zum Fernsehen 3-4 Minuten ca. 50 Sekunden
FTA Möglichkeit unverschlüsselte Programme zu sehen 99% funktionieren (VIVA z.b. nicht auf meiner Box) OK
CA Möglichkeit verschlüsselte Programme zu sehen nur Betacrypt Betacrypt!
Digital Output (PCM) PCM-Stream auf dem DigitalOut übertragbar OK OK
Digital Output (AC3) AC3-Stream auf dem DigitalOut übertragbar OK OK
Playback of MPEG2 Die Möglichkeit MPEG-2 Streams übers Netzwerk abzuspielen nein theoretisch ja - noch kein Programm verfügbar
zap time Zeit, die ein Kanalwechsel benötigt zwischen 2 und 5 Sekunden weniger als eine Sekunde
DiSEqC Umschaltung zwischen mehreren Satelliten fehlerhaft OK (auch Rotorsysteme)
LCD Navigation Steuerung der Software allein über das LCD-Display unmöglich OK
User customization Benutzerdefinierte Oberfläche sehr unkomfortabel (eigene Bouquets) vollständig anpassbar
Radio@mp3 Möglichkeit radio.mp3 aufzunehmen nein Aufnahme und Wiedergabe möglich (Wiedergabe ungetestet)
own bootup logo Bild der Freundin beim Box-Start? nein - nicht offiziell kein Problem
Internet Browsing Über die Box im Internet surfen nein - aber versprochen :) theoretisch ja - wollte aber noch niemand
IP-over-DVB Internet-Verbindung über DVB nein - war das versprochen? OK (aber nicht getestet)
flexibility Mehr Möglichkeiten nein OK
games Möglichkeit Spiele laufen zu lassen "Clock-Race" z.Bsp. Doom, Pacman, Snake, Gameboy-Spiele und gute Aussichten auf weiters :)
stability Stabilität der Box Bleibt öfter stehen! sieht gut aus :)
Harddisk recording File übers Netzwerk aufzeichnen und später ansehen nein OK
Installation Der Aufwand, die Software auf die Box zu bekommen kein Problem, ist ja installiert. Braucht nur alles seine Zeit :) Unmöglich für

Nichtprofis




Umbauservice vom Profi - kostengünstig, fachgerecht, schnell:

Alle Infos hier: www.BERLIN-SATSHOP.de


dbox in der Ladeschleife ?

Es gibt Boxen, die in einer Ladeschleife hängen und nicht mehr hochfahren. Das erkennt man daran, dass die Box immer wieder anfängt zu laden, "reset" oder "kein System" anzeigt. Auch solche Boxen sind wieder reparierbar! Vorausgesetzt sie haben keinen Hardware-Defekt.

Alle Infos hier: BERLIN-SATSHOP.de


Das ist Linux

schnelles Zapping: in <1 Sek durch die Kanäle schalten

Übersichtliche Vorschau aller Kanäle, durch die Kanal +seitenweise geblättert werden kann, jeweils mit lfd. Sendung. Aufruf des EPG mit den Richtungstasten

Die nervende Jugendschutzpin-Eingabe entfällt
Schnellstart: in ca.30 Sek eingeschaltet, original - Betanova benötigt 4-8min
Aufzeichnen: alle TV-Kanäle können per Netzwerkkabel auf den PC in DVD-Qualität aufgezeichnet und z.B.. auf CD/DVD gebrannt werden, ebenso Radio-/Audiokanäle in MP3
benutzerfreundlich: ansprechendes Bildschirmdesign, sehr schnell, übersichtlich, einfach zu bedienen. aktuelle EPG Anzeige +2 folg. Sendungen incl. Zeiten, Tonoptionen, verstreichende Spielzeit (Balken)
PC-Verbindung: Senderlisten können am PC edititiert, neue Bildschirmgrafiken/Logos in die d-Box eingespielt werden, Zugriff auf d-Box - Dateisystem mit WS_FTP möglich oder Wincommander
perfekte Programmvorschau: über den EPG für mehrere Tage im voraus alle Sendungen incl. Spielzeiten + Zusatzinfos
Update: per Netzwerkverbindung können Sie neue Linux - Versionen + Software aufspielen,zB.C64-Emulator,ISDN-Router...
Plus: Stromsparendes Standby, mehr Komfort, saubere Synchronisation Bild + Ton
6Spiele: ideal für Werbepausen, TV-Bild wird klein eingeblendet.
<


Umbauservice vom Profi - kostengünstig, fachgerecht, schnell:

Alle Infos hier: www.BERLIN-SATSHOP.de